Die richtige Art zu laufen, um Verletzungen zu vermeiden

Die richtige Art zu laufen, um Verletzungen zu vermeiden

Die richtige Art zu laufen, um Verletzungen zu vermeiden - Alodokter

Obwohl es trivial aussieht, gibt es immer noch viele Menschen, die nicht wissen, wie man richtig läuft. Dies ist jedoch wichtig zu beachten. Durch die richtige Laufweise können Sie diesen Sport reibungslos durchlaufen und Verletzungen vermeiden.

Es gibt viele Vorteile des Laufens , die Sie erhalten können, insbesondere wenn Sie es regelmäßig tun. Dieser Sport ist gut, um einen guten Cholesterinspiegel (HDL) im Körper aufrechtzuerhalten , das Gewicht zu reduzieren und zu kontrollieren, Stress abzubauen, die Schlafqualität zu verbessern, die Muskel- und Gelenkkraft zu erhalten und die Herzgesundheit zu erhalten.

Die Forschung zeigt auch, dass Menschen, die regelmäßig laufen, ein geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzerkrankungen und Schlaganfälle haben. Sie können diese Vorteile nutzen, indem Sie im Freien oder im Haus laufen oder ein Laufband verwenden.

Diese y - ANG Notwendigkeit zu suchen , vor dem Ausführen von

Für diejenigen unter Ihnen, die Anfänger sind , versuchen Sie, diesen Sport mit einer leichten Intensität zu beginnen, die etwa 10 Minuten pro Tag beträgt. Wenn Ihr Körper stärker und an das Laufen gewöhnt ist, können Sie die Dauer auf 15-20 Minuten erhöhen.

Wenn du laufen möchtest, gibt es mehrere Dinge, die du beachten solltest, nämlich:

Benutze die richtigen Schuhe

Wählen Sie die richtigen Laufschuhe mit der richtigen Größe und bequem zu tragen. Zu den Kriterien für einen idealen Laufschuh gehören ein Fersenpolster, ein leichtes Tragegefühl und eine Flexibilität im Fußgewölbe.

Dann vergiss nicht, Laufsocken zu tragen. Zu vermeidende Socken bestehen zu 100 Prozent aus Baumwolle. Während es zum Laufen empfohlen wird, sind Socken aus Polyester.

Tragen Sie bequeme Kleidung

Eines der richtigen Sportbekleidungsmaterialien beim Laufen ist ein synthetisches Gewebe, das aufgrund seiner Fähigkeit, viel Schweiß aufzunehmen, Polypropylen enthält. Für Frauen empfiehlt es sich außerdem, einen Sport-BH oder einen speziellen Sport-BH zu verwenden, damit die Brüste noch gut gestützt werden.

Sich warm laufen

Nehmen Sie sich vor dem Laufen einen Moment Zeit, um sich 5-10 Minuten lang zu dehnen, um Ihre Muskeln zu entspannen und Verletzungen vorzubeugen. Nachdem die Dehnung abgeschlossen ist, machen Sie einen zügigen Spaziergang und laufen Sie dann.

Die richtige Art zu laufen, um Verletzungen zu vermeiden

Die richtige Art des Laufens beugt nicht nur Verletzungen vor, sondern macht Sie auch weniger müde. Hier sind einige empfohlene Positionen zum Laufen:

1. Freuen Sie sich

Vermeide es, beim Laufen auf deine Füße zu blicken, da dies deinen Nacken und deine Schultern belastet. Halten Sie Kiefer und Nacken entspannt.

2. Halte deine Brust oben und deinen Körper entspannt

Verspannte Muskeln blockieren die Atmung, versuchen Sie also, beim Laufen eine entspannte Haltung einzunehmen.

Die ideale Laufhaltung besteht darin, den Körper aufzurichten, ohne Verspannungen in Brust und Bauch zu verursachen. Auf diese Weise atmen Sie optimaler und gleichmäßiger, sodass Sie beim Laufen nicht müde werden oder kurzatmig werden.

3. Behalten Sie die Hüftposition bei

Als nächstes ist die richtige Art zu laufen, die Hüften ruhig zu halten und leicht nach vorne zu zeigen. Diese Position ist wichtig, um Verletzungen an Rücken und Taille zu vermeiden.

4. Achten Sie auf die Knieposition

Heben Sie Ihre Knie etwas höher nach vorne, wenn Sie einen Langstreckenlauf machen. Auf der anderen Seite können Sie beim Laufen einer kurzen Strecke die Knie niedriger halten. Dies zielt darauf ab, die Energie des Körpers beim Laufen zu erhalten.

5. Verwenden Sie die Mitte des Fußes, um darauf zu treten

Vermeiden Sie es, auf der Ferse oder dem Vorderfuß zu ruhen. Gehen Sie außerdem leicht, um den Körper nicht zu verspannen. Unabhängig von Ihrem Gewicht müssen Ihre Füße nicht zu stark treten.

Die empfohlene Lauffrequenz beträgt 3-5 Tage pro Woche mit einer Dauer von 20-60 Minuten pro Lauf. Wenn Sie jedoch ein Anfänger sind, versuchen Sie es zuerst mit 10-15 Minuten und erhöhen Sie dann auf 20 Minuten, wenn Sie sich daran gewöhnt haben.

Um auf der sicheren Seite zu sein, wird während der COVID-19-Pandemie empfohlen, an Orten zu laufen, die nicht zu überfüllt sind. Dies soll Ihnen die Umsetzung der physischen Distanzierung erleichtern , um die Übertragung des Corona-Virus zu verhindern. Wenn es nicht möglich oder schwierig ist, einen ruhigen Platz zu finden, können Sie weiterlaufen, aber immer eine Maske tragen, ja.

Wenn Sie beim Laufen mit einer Maske Schwierigkeiten beim Atmen oder Kurzatmigkeit haben, halten Sie an und machen Sie eine Pause. Suchen Sie sich einen ruhigen Ort und nehmen Sie die Maske ab, damit Sie bequem und leicht atmen können.

Post a Comment

0 Comments