Vorteile und Nachteile von CyberPanel

Vorteile und Nachteile von CyberPanel

 CyberPanel ist eines der besten Panels, das mit verschiedenen Vorteilen ausgestattet ist.

In Bezug auf die Architektur unterstützt CyberPanel beispielsweise die OpenLiteSpeed-Technologie, damit die Geschwindigkeit optimal ist.

Seiner Herkunft nach zu urteilen, wurde CyberPanel selbst eigentlich erst im Jahr 2018 mit dem Nutzungssegment von Webmastern oder Entwicklern bekannt, die eine Alternative zu cPanel bekommen wollen.

Nun, bei dieser Gelegenheit werden wir die Vor- und Nachteile von CyberPanel diskutieren, die berücksichtigt werden können.

Was ist CyberPanel?

Was ist CyberPanel?
Was ist CyberPanel?

CyberPanel ist eines der alternativen cPanel-Webpanels, das zum Verwalten von Servern verwendet werden kann. 

Dieses Panel ist Open Source mit Unterstützung für die OpenLiteSpeed ​​​​Technologie für die kostenpflichtige Version und Litespeed für die Enterprise- oder Premium-Version.

Im Vergleich zu anderen Web-Panels auf dem Markt hat CyberPanel mehrere Vorteile. Einige von ihnen sind leicht, sicher und einfach zu bedienen.

CyberPanel-Funktionen

  1. LiteSpeed-Cache
  2. Git-Manager
  3. CyberPanel-Cloud
  4. ModSicherheit
  5. Ein-Klick-SSL
  6. Automatische Installation
  7. E-Mail-Domain
  8. Datenbank MySQL
  9. Sichern und Wiederherstellen
  10. Statistik / Überwachung

Vorteile von CyberPanel

CyberPanel-Funktionen

Im Vergleich zu mehreren anderen Panels bietet CyberPanel technologische Unterstützung und Funktionen, die durchaus leistungsfähig sind. Hier sind die vollen Vorteile von CyberPanel.

1.Benutzerfreundlicher Interface-Dateimanager

Zur Information verfügt CyberPanel über eine sehr attraktive und benutzerfreundliche webbasierte Dateimanagerfunktion.

Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach und für jeden leicht zu verstehen, sowohl für normale als auch für professionelle Benutzer

Der Dateimanager selbst ist eine Funktion, die für Blogger und Webentwickler ganz entscheidend ist. Der Grund ist, dass Sie hier alle Dateien / Dateien auf der Website verwalten können.

2.Licht

Wenn Sie nach einem leichten Panel für die Verwaltung von Servern suchen, dann ist CyberPanel eine der besten Alternativen zur Auswahl.

CyberPanel ist sehr leicht, wenn es in einem Virtual Private Server (VPS) oder einem dedizierten Server betrieben wird. 

Einer der Faktoren, die dafür sorgen, dass CyberPanel schnell funktioniert, ist die Verwendung der OpenLiteSpeed-Technologie für die kostenlose Version und LiteSpeed ​​​​für die Enterprise- oder kostenpflichtige Version.

Wenn Sie einen Server mieten, entweder VPS oder Dedicated, und die kostenlose Version von CyberPanel verwenden, erhalten Sie ein Kontingent von 1 Domain für die Nutzung von LiteSpeed, während der Rest OpenLiteSpeed ​​ist.

3.Hat eine Backup-Restore-Funktion

Bei der Bestimmung des Control Panels sind die Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen sehr wichtig, da sie den Migrationsprozess erleichtern können.

Nun, wenn Sie CyberPanel verwenden, können Sie diese beiden Funktionen im Admin-Dashboard erhalten.

Dadurch wird es für Sie einfacher, von anderen Control Panels wie cPanel, DirectAdmin, Webmin, Plesk und vielen anderen zu migrieren.

4.Unterstützung mehrerer PHP

Für Webentwickler ist die Verfügbarkeit von PHP-Versionen sehr wichtig, um ein Projekt zu unterstützen, damit es optimal laufen kann.

Stellen Sie sich vor, Sie haben mehrere Projekte und benötigen mehrere PHP-Versionen gleichzeitig.

Nun, CyberPanel unterstützt derzeit Multi-PHP, sodass Sie bestimmen können, welche PHP-Version auf einer Anwendung oder Website ausgeführt wird.

5.Unterstützen Sie Apache .htaccess

Wenn Sie CyberPanel verwenden, müssen Sie es nur geringfügig ändern, wenn Sie mod_rewrite .htaccess von Apache Web verwenden möchten.

Die Kompatibilitätsrate von CyberPanel mit Apache .htaccess selbst erreicht 90%, so dass Sie mehr Freiheit haben.

6. Verfügbare kostenlose und kostenpflichtige Version

Anders als bei cPanel oder Plesk, die eine Abonnementgebühr zahlen müssen, um auf dem Server installiert zu werden.

CyberPanel hat die Wahl zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Versionen oder der sogenannten Enterprise-Version.

Für Qwords-Freunde, die VPS für Studienzwecke verwenden oder persönliche Websites verwalten, ist es besser, zuerst die kostenlose Version auszuprobieren

Wenn es in der Zwischenzeit geeignet ist und Sie zusätzliche Funktionen von CyberPanel verwenden müssen, können Sie eine Enterprise-Lizenz kaufen.

7.Einfacher Installationsprozess

Tatsächlich ist der Installationsprozess von CyberPanel auf dem Server fast der gleiche wie bei anderen Web-Panels. Zuerst müssen Sie einen Server einrichten, es kann ein VPS oder ein dedizierter Server sein. 

CyberPanel kann im Allgemeinen unter Linux Ubuntu oder Centos ausgeführt werden, daher müssen Sie sicherstellen, dass das System zwischen einem dieser Betriebssysteme läuft.

Freunde von Qwords können CyberPanel über das Terminal oder die Eingabeaufforderung unter Windows installieren.

8.Gute Webmail-Schnittstelle 

Jedes Webpanel verfügt normalerweise über einen Dienst zum Verwalten von E-Mail-Domains. In cPanel verwendet diese Einrichtung Roundcube, während in diesem Panel Rainloop verwendet wird.

Sie können Webmail für verschiedene Zwecke verwenden, um es offizieller und professioneller erscheinen zu lassen.

Nachteile von CyberPanel

Nachteile von CyberPanel
Fehlendes Cyber-Panel

Obwohl es viele Vorteile hat, hat CyberPanel auch Nachteile, die beachtet werden müssen. Das Folgende ist ein völliges Fehlen von CyberPanel.

1.Benutzername im Web Panel unterscheidet sich von Linux-Benutzername

Die erste Schwäche von CyberPanel ist das System der Verwendung eines anderen Benutzernamens und Passworts zwischen dem Webpanel und Linux.

Diese Bedingung wird automatisch störend sein, wenn ein Fehler in der Datenbank auftritt. Wenn beispielsweise MySQL plötzlich ausfällt, ist das CyberPanel-Dashboard nicht zugänglich.

Dieses Problem kann jedoch immer noch gelöst werden, indem root gezwungen wird, über die Befehlszeile einzugreifen.

2.DNS-Zone nicht vollautomatisch

Derzeit ist die DNS-Zone in CyberPanel nicht vollständig automatisiert, wenn wir eine Website hinzufügen.

Einige Einträge, die Sie in Bezug auf diese DNS-Zonenschwäche berücksichtigen sollten, sind beim Hinzufügen eines NameServers. 

Tatsächlich ist die Funktion des NameServer-Records sehr wichtig, um den Domainnamen so zu leiten, dass er sich mit dem Server verbinden kann.

3.Anpassungen für neue Benutzer erforderlich

Die nächste Schwäche von CyberPanel ist, dass es ziemlich einzigartig aussieht. 

Für diejenigen unter Ihnen, die an die Verwendung von cPanel, Plesk oder DirectAdmin gewöhnt sind, müssen Sie natürlich Anpassungen vornehmen, um die Bedienung zu erleichtern.

Da es beispielsweise kein Menü für Addon-Domain gibt, müssen Sie sowohl eine Domain als auch eine Website hinzufügen.

Abschluss

Wie ist die Erklärung zu den Vor- und Nachteilen von CyberPanel oben klar genug?

CyberPanel eignet sich sehr gut für Blogger und Webentwickler mit kleinen bis großen Projekten, die nicht viele API-Funktionen benötigen.

Dieses Panel eignet sich auch für Qwords-Freunde, die noch lernen möchten, ihren eigenen Server zu verwalten, damit Sie den Ablauf bei der Verwaltung der Website genauer erfahren können.

Post a Comment

0 Comments